Schulentwicklung

Mit großen und kleinen Schritten

Das Schulgebäude im Design 2013

Jahr 2000
Der alte Teil unseres heutigen Schulgebäudes wird als erste Schule in der Region für ca. 2 Mio Mark saniert. Damals ist es eine Realschule.

Jahr 2001
Der Kreistag entscheidet, die Realschule im Jahr 2004 wegen zu geringer Schülerzahl zu schließen.

Jahr 2004
Der Förderverein "Freie Schule Zinnowitz" wird gegründet. Am 26. Februar geht der Antrag auf Genehmigung der Schuleröffnung beim Ministerium ein. Im Dezember erhalten wir den Ablehnungsbescheid des Ministeriums, auf den der Verein sofort mit einer Klage beim Verwaltungsgericht Greifswald reagiert.

Jahr 2005
Nach gerichtlicher Auseinandersetzung mit dem Bildungsministerium MV kann die Schule per einstweiliger Verfügung zum Schuljahr 2005/2006 eröffnet werden. Am 06. August 2005 beginnt unsere Schule ihren Lehrbetrieb für 36 Schüler in 3 Klassen, die von 4 Lehrern unterrichtet werden.
Die Schule führt das Fach Tourismus als Pflicht-Unterrichtsfach für die Klassen 5-10 ein. Gearbeitet wird nach einem vom Kulturministerium MV anerkannten Rahmenplan. Tourismus ist damit Profilfach an unserer Schule.

Jahr 2007
Im März erhält unsere Schule die endgültige Genehmigung zum Schulbetrieb.

Jahr 2009
Im Frühjahr legen die ersten Schüler unserer Schule die Mittlere Reifeprüfung ab, welche noch extern durchgeführt werden muss.
Im Herbst erhält unsere Schule mit der endgültigen Anerkennung das Recht, eigenständig Prüfungen aller allgemeinbildenden Bildungsgänge im eigenen Hause abzunehmen.
Unsere Schule startet mit dem Schulprofil einer "Bewegten Schule" mit dem Leitsatz "Bewegt. Leben. Lernen."

Jahr 2010
Unsere Schule bereitet die Einführung der Abiturstufe vor.

Jahr 2011
Der erste Jahrgang startet in die Einführungsphase der Abiturstufe (Sekundarstufe II).

Jahr 2012
Umfangreiche Um- und Neubaumaßnahmen starten im Frühjahr. Für ca. 4 Millionen Euro wird unsere Schule modernisiert und erweitert, sodass perspektivisch ca. 330 Schüler und ca. 30 Lehrer hier lernen und arbeiten können.

Jahr 2013
Im März findet die offizielle Übergabe und Einweihung unserer "neuen Schule" statt.

Jahr 2014
Der erste Abiturjahrgang schließt erfolgreich die Prüfungen zur Allgemeinen Hochschulreife ab.

Jahr 2015
Im Juli nehmen wir unseren Lehmbackofen erstmals in Betrieb. Das Grüne Klassenzimmer wird angelegt.
Im September weihen wir unseren neuen Bolzplatz ein.

Jahr 2016
Wir investieren in modernere Technik und statten 2 Fachräume mit interaktiven Whiteboards aus, 5 Unterrichtsräume mit festen Beamern und schaffen zusätzlich 3 mobile Beamerwagen mit Laptop an.
Die Modernisierung der Schulbibliothek sowie des Mobilars im alten Gebäudeteil steht auf dem Plan.

Jahr 2017
Die neue Schulbibliothek mit Lesepodest, Laptops für die Online-Recherche sowie einem separaten Schülerarbeitsbereich wird eingeweiht.
Vier Klassenräume erhalten neue Füßböden sowie eine neue Möblierung.

Jahr 2018
Wir schaffen zwei weitere interaktive Whiteboards sowie einen Klassensatz Schülerlaptops an.
Drei weitere Räume werden grundsaniert und mit neuen Fußböden und Möbeln ausgestattet.
Der Schulhof erhält eine Tischtennisplatte zur Bewegungsförderung der Schüler in den Pausen.